Fritze Bollmann rettet Deutschland - Theatertextbuch - Hannes Hahnemann und Theresa Scholze

9,90 EUR
 
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Fritze Bollmann rettet Deutschland - Theatertextbuch - Hannes Hahnemann und Theresa Scholze

Dieses Stück ist eine Adaption von „Maxe Baumann“. Die Autoren haben ihre Urfassung kompatibel gemacht. Während „Maxe Baumann wird Hoteldirektor“ eine Entwicklung für die Komödie Dresden war und sehr viele regionale Anspielungen, auch auf besondere Feinheiten der ostdeutschen Vergangenheit beinhaltet, ist „Fritze Bollmann rettet Deutschland“ eine Komödie, die die dramaturgische und personelle Grundstruktur beibehält aber die Möglichkeit gibt, regional- heutige und treffende Anzüglichkeiten zu generieren. Der Begriff „Deutschland“ im Titel steht für einen Hotelnamen, der variabel sehr lokal, überregional oder auch phantasievoll gewählt werden kann.

Die Bochumer haben diese Möglichkeit bereits genutzt und Regisseurin Nancy Zschocke hat unter dem Titel „Heini Hellmann rettet den Pott“ eine erfolgreiche Inszenierung auf die Bühne gebracht. Für regionale Umarbeitungen gilt ein ermäßigter Tantiemensatz.

Besetzung: 4 Damen, 4 Herren
Bühne: 1 Dekoration

Theaterschaffenden und Mitgliedern des Deutschen Bühnenvereins bieten wir eine kostenfreie Leseversion.
Bitte kontaktieren Sie uns hier.

Textbuch gebunden


„Neben Tempo, vielen Rollenwechseln und derben Ruhrpott-Humor gibt es in ‚Heini Heilmann rettet den Pott‘ auch eine Menge Show-Elemente. Die turbulente Komödie erreicht ihren Höhepunkt auf der Silvesterfeier im Hotel. Die Charaktere reichen von Max, dem Küchenchef, der Mädchen eklig findet, aber gut mit Werkzeug umgehen kann, weil er eine Zangengeburt war, bis zur zickigen Frau Knopf, der studierten Exorbitantin.“ WAZ Bochum

„Im Eingangsbereich des Hotels (als Dekoration) spielen acht muntere Darsteller vor und hinter dem Vorhang dieses ‚Ohne-Sorg-Theater‘ mit Bochumer Charme, Selbstironie, Wortwitz und Musik-Showteil.“ Stadtspiegel


X Merkzettel